Zeichen der Zeit

Bargeldloses Skandinavien: Sogar zum Betteln eine App

Eine Bettlerin vor einem Geschäft in Norwegen.REUTERS

Bargeld im Hohen Norden? Nur noch ein Fall für Sonderlinge. In der Serie „Expedition Europa“: ein Lokalaugenschein.

Es gibt eine Weltregion, in der Bargeld weitgehend aus dem Alltag verschwunden ist: Skandinavien. Schweden, Norweger und Dänen zahlen auch ihre Semmeln mit Karte. Die Vision des gläsernen Menschen macht ihnen weniger Angst als der Barzahler, den sie sich als lichtscheue Gestalt vorstellen, die etwas Garstiges zu verbergen hat. Am weitesten ist Schweden, dort wird für 2023 die völlige Abschaffung des Bargelds erwartet. Auch in Norwegen werden nur noch elf Prozent der Transaktionen in bar durchgeführt. Am meisten schockiert mich die Neuigkeit, dass die norwegischen Bettler die Überweisungsapp ihres Smartphones statt der Hand aufhalten.