Schnellauswahl
Highlights

NFL-Video: Dallas kann auch gewinnen

NFL: Philadelphia Eagles at Dallas Cowboys
USA TODAY Sports

Quarterback Dak Prescott erzielte zwei Touchdowns und warf für 239 Yards. Running Back Ezekiel Elliott rannte für 111 Yards und steuerte einen Touchdown zum Heimerfolg bei.

Arlington. Die Dallas Cowboys aus der amerikanischen Football-Liga NFL haben nach zuletzt drei Niederlagen wieder einen Sieg gefeiert. Die Texaner besiegten die Philadelphia Eagles 37:10. Quarterback Dak Prescott erzielte zwei Touchdowns und warf für 239 Yards. Running Back Ezekiel Elliott rannte für 111 Yards und steuerte einen Touchdown zum Heimerfolg bei. Eagles-Spielmacher Carson Wentz kam auf 191 Pass-Yards und einen Touchdown.

Die Baltimore Ravens um Quarterback Lamar Jackson überzeugten mit einem 30:16 (13:13) bei den Seattle Seahawks. Jackson warf für 143 Yards und rannte für 116 Yards. Sein Acht-Yard-Touchdown-Lauf war der einzige Offensiv-Touchdown der Ravens. Seahawks-QB Russell Wilson verbuchte 241 Pass-Yards und einen Touchdown. 

Ersatz-Quarterback Teddy Bridgewater und die New Orleans Saints gewannen mit 36:25 (12:10) bei den Chicago Bears. Bridgewater warf zwei Touchdown-Pässe und kam auf 281 Pass-Yards. Running Back Latavius Murray steuerte ebenfalls zwei Touchdowns zum Erfolg bei. 

In den frühen Sonntagsspielen konnten sich die San Francisco 49ers bei den Washington Redskins mit 9:0 (0:0) behaupten. Durch den Auswärtserfolg bleiben die Niners in dieser Saison weiter ungeschlagen. San Franciscos Kicker Robbie Gould verwandelte drei Field-Goal-Versuche bei strömendem Regen unweit der US-Hauptstadt.

(APA/DPA)