Sprudel

Fruktstereo: Die Quitte querdenken

„Waste Fruit“. Mikael Nypelius und Karl Sjöström alias Fruktstereo verarbeiten ungenutztes Obst.
„Waste Fruit“. Mikael Nypelius und Karl Sjöström alias Fruktstereo verarbeiten ungenutztes Obst.(c) Beigestellt

„Rhubarber-Ann" und „Ciderday Night Fever": Das schwedische Duo Fruktstereo verwandelt ungenütztes Obst in Frucht-Pet-Nat und Cider.

„Warum nicht." Zwei Worte, die der Weinmacher Karl Sjöström des Öfteren in den Mund nehmen muss. Etwa, um auf die Frage zu antworten, warum sein Traubenwein auch Äpfel enthält. „Die Frage ist doch eher, warum nicht?" Trauben mit einem Quantum an Äpfeln zu mischen, um den pH-Wert zu stabilisieren und den Wein interessanter zu machen – „das ist doch besser, als langweiligen Wein zu machen, oder? Ich verstehe nicht, warum sich Winzer dagegen wehren."