Schnellauswahl
Interview

Kunasek: „Warne davor, FPÖ neu zu erfinden“

Mario Kunasek, FPOe Steiermark
„Wenn man die Stärke nicht hat, muss man in Opposition gehen“, sagt Mario Kunasek über Land und Bund.Die Presse/Helmut Lunghammer

Eine moderne Rechtspartei? Das soll die FPÖ nicht werden, findet Mario Kunasek. Der steirische Spitzenkandidat und Ex-Minister über die Straches, Spesen und Hermann Schützenhöfer.

Die Presse: Im Jänner sagten Sie auf die Frage, was die FPÖ ohne Strache ist: „Darüber habe ich noch nicht nachgedacht.“ War das rückblickend ein Fehler?