Neue Attraktion

Auf dem Flughafen selbst wie ein Vogel fliegen

Bäuchlings und mit Roboterflügeln kann man auf dem Flughafen Wien jetzt durch virtuelle Welten fliegen.
Bäuchlings und mit Roboterflügeln kann man auf dem Flughafen Wien jetzt durch virtuelle Welten fliegen.(c) Clemens Fabry

Der Flugsimulator „Birdly“ lässt Besucher durch virtuelle Welten – und bald auch über Wien –flattern. Wem schon im Auto übel wird, der sollte sich die Vogelperspektive aber gut überlegen.

Wien. Tief unten in den Straßen hört man die Taxis hupen, über der Stadt kreist ein Hubschrauber. Ein Schwarm Vögel fliegt mit eleganten Schwüngen vorbei. Man will ihnen hinterher und setzt zum Sturzflug an: Mit immer größerer Geschwindigkeit rasen die Hochhäuser vorbei, der Asphalt kommt näher.