Schnellauswahl
Kryptowährung

China-Pläne bringen Bitcoin stärkste Rally seit eineinhalb Jahren

People walk by a 'Bitcoin Decentral' sign in Toronto
Bitcoin-Kurs steigt auf neues zwischen-Hoch.REUTERS
  • Drucken

Die Cyberwährung legte über das Wochenende um gut ein Drittel auf knapp 10.000 Dollar zu. China wolle laut Medienportalen die Blockchain-Entwicklung weiter vorantreiben.

Die Hoffnung auf eine Lockerung der Beschränkungen für Kryptowährungen in China beflügelt den Kurs des Bitcoin. Die älteste und wichtigste Cyber-Devise verteuerte sich am Montag um bis zu 16 Prozent auf 9.948,80 Dollar (8.957,2 Euro). Damit summiert sich das Plus über das Wochenende auf gut 33 Prozent. Das ist die stärkste Rally seit eineinhalb Jahren.

Genährt wurde der Optimismus von den Plänen der Regierung in Peking, den Einsatz der den Kryptowährungen zugrunde liegenden Blockchain-Technologie für grenzüberschreitende Finanztransaktionen zu prüfen. Chinas Präsident Xi Jinping hatte sich im Rahmen einer Arbeitssitzung zum Thema „Entwicklung und Trend der Blockchain Technologie“ erneut positiv zur Anwendung von Blockchain geäußert.

China treibt Blockchain Entwicklung weiter voran

Zunächst sagte Xi relativ allgemein, dass China die Entwicklung der Blockchain Technologie weiterhin fördern und nach vorne treiben sollte, berichtet die Plattform „Cryptomonday.de". Seiner Meinung nach werde die Fokussierung auf die Blockchain Technologie Chinas (weltweiten) Einfluss erhöhen und dessen Rolle als globaler Entscheidungsträger und politischer Gestalter weiter ausbauen. Des Weiteren sieht er Blockchain als essentielle Komponente für die Gestaltung von sogenannten Smart Cities; zu deutsch also intelligente Städte.

"Vor dem Hintergrund der Enttäuschung über Facebooks Libra hatten die meisten Anleger mit weiter fallenden Kursen gerechnet", sagte Analyst Timo Emden von Emden Research. Es sei aber fraglich, ob die aktuelle Rally nachhaltig sei. In den vergangenen Wochen hatten sich mehrere Konzerne aus dem Konsortium für Libra, die geplante Kryptowährung des Online-Netzwerks, zurückgezogen.

(APA/awp/sda/Reuters)