Schnellauswahl
Analyse

Nationalbank: Holzmann verliert erste Schlacht

Wie es in der Notenbank weitergeht, hängt davon ab, wie OeNB-Chef Robert Holzmann mit seiner Niederlage umgeht.
Wie es in der Notenbank weitergeht, hängt davon ab, wie OeNB-Chef Robert Holzmann mit seiner Niederlage umgeht.(c) APA/HANS PUNZ

Der neue Notenbank–Chef hat Fehler gemacht. Was sind die Folgen und wie reagiert er darauf?

Wien. Es war ein kurzer Prozess. Keine 15 Minuten dauerte die Ansprache des Generalratspräsidenten, Harald Mahrer, an die versammelte Belegschaft der Österreichischen Nationalbank (OeNB). Fragen waren keine zugelassen, die Direktoren standen schweigend am Podium, nicht einmal der Gouverneur kam zu Wort. Dennoch sollten es alle hören, notfalls über den hausinternen Livestream: Euer Chef, Robert Holzmann, hat es vergeigt.