Schnellauswahl
Britisches Parlament

Brexiteer wird neuer "Speaker"

Lindsay Hoyle ist der neue "Speaker"
Lindsay Hoyle ist der neue "Speaker"REUTERS
  • Drucken
  • Kommentieren

Der Labour-Politiker Lindsay Hoyle folgt John Bercow als Parlamentspräsident im britischen Unterhaus nach.

Gleich mehrere Abgeordnete mussten Lindsay Hoyle am Montag durch die Abgeordnetenkammer zum Sessel des Parlamentsvorsitzenden ziehen. In der vierten Wahlrunde hatte der 62-Jährige 325 der 540 Abgeordneten für sich als neuen „Speaker“ überzeugen können. Der Widerwillen, mit dem der langjährige Labour-Politiker sein Amt annahm, war freilich nur gespielt. Das Schauspiel soll daran erinnern, dass das Amt zur Zeit der absoluten Monarchie alles andere als erstrebenswert war.

Dabei kündigte Hoyle im Vorfeld des traditionellen Spektakels in einem Interview mit der „Sunday Times“ an, Ruhe in das Parlament bringen zu wollen. Er sehe sich als „Schiedsrichter“, der die „vergiftete“ Stimmung beruhigen wolle. Hoyle distanzierte sich so von seinem Vorgänger, John Bercow, den er in den vergangenen zehn Jahren als Parlamentspräsident vertreten hatte. Der Vorsitzende hat eine zentrale Rolle, da er nicht nur den Abgeordneten das Wort erteilt und entzieht, sondern auch über die Zulässigkeit von Anträgen entscheidet.

Mit seinem eigenwilligen Stil stand Bercow mehr als drei Jahre lang im Zentrum der emotionalen Brexit-Debatten. Kritiker warfen dem Konservativen vor, er habe sich auf Seite der Brexit- und Regierungsgegner gestellt.

In dem Zusammenhang ist die Reaktion von Premier Boris Johnson auf die Wahl zu sehen: Hoyle besitze eine „unverkennbare Freundlichkeit und Vernunft“, sagte der Regierungschef. Gefallen findet Johnson wohl auch am Brexit Kurs Hoyles, der seit 1997 den nordenglischen Wahlkreis Chorley für die Opposition vertritt: Er stimmte 2016 für den EU-Austritt.
Seinen Sinn für britischen Humor stellte der Tierliebhaber schon unter Beweis: Papagei Boris, getauft nach dem Tory-Chef, beherrscht bereits den markanten „Order“-Ruf, mit dem der „Speaker“ im Unterhaus für Ruhe sorgt. (ag.)