EU-Haushalt 2021−2027

Künftig soll jeder 289 Euro pro Jahr zum EU-Budget beitragen

Symbolbild.
Symbolbild.(c) Getty Images (Sean Gallup)

Die Europäische Kommission unterfüttert ihr Wunschbudget für die Zeit nach dem Brexit mit konkreten Zahlen. Österreichs Beitrag würde demnach deutlich steigen.

Brüssel. Die EU kostet jeden Bürger derzeit pro Jahr 241 Euro. Künftig soll der Betrag nach Wünschen der EU-Kommission auf 289 Euro steigen. Das wäre eine Erhöhung des täglichen Preises, in der EU zu sein, von 66 auf 79 Cent.