Schnellauswahl
Buch

Essen gehen mit Hans Mahr

Hans Mahr auf der Terrasse seiner Wiener „Heimstatt“ Do & Co.
Hans Mahr auf der Terrasse seiner Wiener „Heimstatt“ Do & Co.(c) Carolina M. Frank (Carolina M. Frank)

Der Medienmanager hat in einem neuen Band seine globalen Restaurantempfehlungen versammelt. Als Nächstes wird er zum Food-Blogger.

Wenn man bei Do&Co im Haas-Haus beobachtet, wie das Personal mit Hans Mahr umgeht, dann weiß man: Der Mann ist hier öfter. Wenngleich nicht ganz so oft wie früher. Als er noch bei der „Kronen Zeitung“ war, erzählt Hans Mahr und deutet hinaus auf die Terrasse, „da hab ich draußen ab zwei Uhr nachmittags einen Tisch gehabt und alle meine Gespräche dort geführt, und alle waren froh, dass sie nicht hinaus in die Muthgasse nach Döbling fahren mussten.“