Schnellauswahl
Asylwerber in Lehre

Heikle Frage auch für Türkis-Grün

Symbolbild.
Symbolbild.(c) Die Presse (Clemens Fabry)

Um Lehrlinge vor einer Abschiebung zu schützen, braucht es ein Gesetz. Dies könnte ÖVP und Grünen die Richtung weisen.

Wien. Die Frage, wie es in Österreich für Lehrlinge, die einen negativen Asylbescheid erhalten, weitergeht, beschäftigt das Land schon lang. Trotz Bekenntnis aller Parteien außer der FPÖ zu einer „pragmatischen Lösung“ für die Lehrlinge scheint diese nach wie vor nicht in Reichweite zu sein – weil zwei Entschließungsanträge im Nationalrat unterschiedliche Dinge fordern. Innenminister Wolfgang Peschorn bat am Dienstag deshalb Vertreter aller Parteien zu sich – um zu erfahren, was sie erreichen wollen.