Mittels Soundboard

Therapeutin bringt ihrem Hund das "Sprechen" bei

(c) imago images / Westend61 (via www.imago-images.de)

Eine US-amerikanische Sprachtherapeutin hat einen Weg gefunden, ihren Hund mittels Soundboard sprechen zu lassen.

"Walk", "Park", "Outside", "Goodbye". Das sind nur einige der Wörter, die die 18 Monate alte Hündin Stella tagtäglich verwendet, um ihre Besitzer über ihre Bedürfnisse zu informieren. Möglich macht das ein Soundboard, auf dem sich aktuell 29 Wörter befinden und das die Hündin mit ihren Pfoten bedient.

Die Idee dazu hatte die 26-jährige Christine Hunger, die als Sprachtherapeutin arbeitet und ihr Wissen an ihrem Vierbeiner ausprobierte. Ganz ähnlich arbeitet Hunger sonst mit ein- bis zweijährigen Kinder, die sich nicht über Sprache ausdrücken können. Auch Hündin Stella beherrscht diese Art der Kommunikation mittlerweile.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Hello there everyone!! 🤗 Welcome to the Hunger for Words community! I’m THRILLED you’re here! I feel completely honored by this outpouring of enthusiasm and inspiration ✨✨ Here is a fun Stella series to kick off this new chapter! • Jake and I were discussing taking Stella to Petco. She was certainly listening...! • Video 1: Stella said “Goodbye outside.” This is the third time in the past few weeks that Stella has combined “good” and “bye” to say “Goodbye” instead of just “bye”! • Video 2: Jake said he wanted to hang our spice racks first, started the project, and Stella told him, “Later Jake” 😂😂 (Translation: Do that later, I want to go!) • Video 3: Stella came full circle with her message and told us she was REALLY ready to leave by saying, “Bye bye bye good bye!” (Looks like we have ourselves a little @nsync fan 😜) • I hope you all have a great day!

Ein Beitrag geteilt von Christina Hunger, MA, CCC-SLP (@hunger4words) am

Dass diese Art der Kommunikation mit ihrem Hund so gut funktionieren würde, hätte Hunger selbst nicht gedacht. "Ich bin ständig erstaunt und stehe unter Schock. Jeden Tag sagt sie etwas Cooleres als noch am Tag zuvor“, so die 26-Jährige im "People"-Interview.

Seit die Hündin acht Wochen alt ist, wird an ihren sprachlichen Fähigkeiten gefeilt. Mittlerweile kennt sie 29 Wörter und kann bis zu fünf miteinander kombinieren.

"So wie sie die Wörter verwendet und kommuniziert und die Wörter, die sie verbindet, sind ziemlich ähnlich wie die eines zweijährigen Kindes", erzählt Hunger. Die Fortschritte der Hündin zeigt sie auf ihrem Blog und auch auf Instagram.

Ein Video zeigt etwa, wie die Hündin aufgeregt ist, weil sie draußen vor der Tür Geräusche hört. Sie verwendet neunmal die "Look"-Taste und kombiniert diese mit "Come outside". Weitere beliebte Wörter sind "Play", "Beach" und "Ball".

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Stella uses language differently when she’s in a heightened state versus when she’s calm! • Today when she heard some noises outside and wanted to go investigate, I told her we were staying inside. • Stella responded by saying, “Look” 9 TIMES IN A ROW, then “Come outside.” She was clearly in a more frantic state, and her language use matched that. We all sound differently than normal when we’re in distress, Stella included! • I’m impressed that Stella is communicating with language during her more heightened states, not just when she’s calm and in a quiet space. This shows me that words are becoming more automatic for her to use. It’s similar to when a toddler starts using language to express himself during times of frustration instead of only crying. That happens when it’s easy for the toddler to say words, not when he’s still learning and it takes a lot of focus to talk 🧠🗣 • • • • • #hunger4words #stellathetalkingdog #slpsofinstagram #speechtherapy #AAC #ashaigers #slp #corewords #SLPeeps #slp2be #earlyintervention #languagedevelopment #dogsofinstagram #dogmom #doglife #dogs #guarddog #animalpsychology #doglover #dogvideos #sandiegodog #catahoula #blueheeler #smartdog #dogcommunication #mydogtalks #animalcommunication #interspeciescommunication #loveanimals

Ein Beitrag geteilt von Christina Hunger, MA, CCC-SLP (@hunger4words) am

>> Artikel im „People"-Magazine

(chrile)

(Red.)