Schnellauswahl
Luxuslagen

Wo sich bei teuren Adressen in Wien noch etwas bewegt

Luxus-Dachgeschoßwohnungen am Werdertor mit Blick über Wien.
Luxus-Dachgeschoßwohnungen am Werdertor mit Blick über Wien.Piment Immobilien
  • Drucken
  • Kommentieren

Welche Gegenden sich auf dem Weg nach (noch weiter) oben befinden.

Im Großen tut sich bekanntlich wenig, wenn es um die echten Luxuslagen einer Stadt geht. So gehörten die Tuchlauben schon zu den teuersten Adressen der Stadt, noch ehe der Buchdruck erfunden worden war – und daran hat sich bis heute nichts geändert. Auch bis neue Lagen in den erlauchten Kreis der besten Adressen aufgenommen werden, dauert es lang; ein paar teure Häuser allein helfen dabei nicht. Im Kleinen hingegen tut sich doch einiges – selbst wenn die Mühlen beim Aufstieg bestimmter Lagen in der Regel langsam mahlen.

Mehr erfahren

Stadtgeflüster

Hohe Nachfrage: Das tut sich am Wiener Luxusmarkt