Schnellauswahl
Pizzicato

Grünes Licht für Sebastian Kurz

Am Sonntag entscheidet der erweiterte Bundesvorstand der Grünen, ob man in Koalitionsverhandlungen mit der ÖVP eintritt. Das Verhältnis zu Sebastian Kurz hat sich zuletzt ja stark verbessert.


Grüner: Es war doch auch nicht alles schlecht unterm Kurz.
Grüne:
Ja, immerhin wollte er eine dritte Piste am Flughafen bauen. Damit nicht mehr so viele Flieger die Pflanzen neben den ersten beiden Pisten beim Wachsen stören.
Grüner:
Und wie lieb er sich in China mit dem Panda hat fotografieren lassen. Wer Tiere mag, kann kein schlechter Mensch sein.
Grüne: Mit seinem Geilomobil hat er sich auch schon lang nicht mehr sehen lassen. Der hat den Klimaschutz echt verinnerlicht!
Grüner: Und nach Ibiza fliegt der so schnell sicher auch nicht.
Grüne:
Das braucht der doch nicht, so naturverbunden wie er ist. Man merkt halt, dass er aus dem Waldviertel kommt.
Grüner:
Und wie er mit dem Familienbonus unsere Hippiefamilien gefördert hat. Das ist halt noch ein Linker mit Herz, der Sebastian!
Grüne: Dann noch dieses digitale Amt, was für eine gute Idee!
Grüner:
Ja, endlich können wir unsere Haschtrafiken online anmelden. Nur sag, wer ist dieser Schnösel mit dem Hemd da vorn?
Grüne: Ach der, das ist der Werner Kogler. Den wird unser Sebastian dann halt noch in die Regierung dazunehmen müssen. (aich)

Reaktionen an: philipp.aichinger@diepresse.com

 

("Die Presse", Print-Ausgabe, 09.11.2019)