Schnellauswahl
Forschungsfrage

Wann wurden kurze Haare europäischer Männer modern?

Local Barber Shop
Symbolbild(c) Getty Images (Frances M. Ginter)

Jahrhundertelang galt ein Kurzhaarschnitt bei Männern als Symbol für Unterdrückung und Unterwerfung.

Haare gelten in der Kulturgeschichte der Menschheit als natürlicher Körperschmuck und dienten nicht nur der Selbstdarstellung, sondern auch immer als Symbol einer inneren Haltung. Langes Haar bei Männern war über lange Zeiträume hinweg Ausdruck von Eigenmacht und Selbstbestimmung.