Schnellauswahl
Spectrum

Autorität? Nein, danke!

Gehorsam – nur etwas für Kinder?
Gehorsam – nur etwas für Kinder?(c) Carroll Seghers / PhotoResearche (Carroll Seghers)

Hannah Arendt, Adolf Eichmann und Immanuel Kant: Gehorchen oder nicht, das ist hier die Frage. Über ein missverstandenes Zitat und einen vernichtenden Stammbucheintrag.

Man kann es als Leuchtschrift am Finanzamt in Bozen lesen oder auf einer Einfassungsmauer im Hannah-Arendt-Park in Wien-Aspern: Niemand (eigentlich „kein Mensch“) hat das Recht zu gehorchen! Es war das große Schlagwort der 68er-Bewegung und hat bis heute seinen Reiz, obwohl eigentlich ein Missverständnis daran hängt. Der denkwürdige Satz fiel am 9. November 1964 in einem Radiointerview, das Joachim C. Fest, der spätere Hitler-Biograf, mit Hannah Arendt führte. Genau genommen ist es ein entstelltes Zitat, Arendt hatte gesagt: „Kein Mensch hat das Recht zu gehorchen bei Kant.“