Schnellauswahl

Rikki Henry: „Wir müssen reden! Über alles!“

„Hamlet ist wie alle 17-Jährigen, die ihr Leben beginnen. Er hat schwere Konflikte“, sagt Rikki Henry.
„Hamlet ist wie alle 17-Jährigen, die ihr Leben beginnen. Er hat schwere Konflikte“, sagt Rikki Henry.(c) Clemens Fabry

„Ich glaube nicht, dass wir in einer Demokratie leben. Immerhin versuchen wir es“, sagt der britische Regisseur Rikki Henry, der am Landestheater Niederösterreich in St. Pölten Shakespeares „Hamlet“ inszeniert hat.

Shakespeares „Hamlet“ dauert meist circa fünf Stunden. Bei Ihnen sind es nur zweieinhalb geworden. Was kürzen Sie?