Schnellauswahl
Unternehmen

Gründer sprechen nicht gern über Nachfolge

Nicht einmal jedes zweite Familienunternehmen hat eine klare Nachfolgeregelung. Manchmal zeigen die Erben kein Interesse. Manchmal ist es aber die alte Generation, die sich nicht zurückziehen will, zeigt eine Umfrage.

Wien. In Österreich gibt es 157.000 familiengeführte Unternehmen, die 1,8 Millionen Mitarbeiter beschäftigen und Umsätze in Höhe von 393,5 Milliarden Euro erwirtschaften. Das zeigen Zahlen der Wirtschaftskammer Österreich. Wer diese Firmen einmal weiterführen wird, ist häufig unklar, und zwar auch bei den größeren Betrieben.