Schnellauswahl
Interview

Othmar Karas: „Wünsche türkis-grüne Liebeserklärung an EU“

Othmar Karas hatte ÖVP-Koalitionspartner FPÖ für deren Europalinie kritisiert. Nun hofft er mit den Grünen auf eine Wende.
Othmar Karas hatte ÖVP-Koalitionspartner FPÖ für deren Europalinie kritisiert. Nun hofft er mit den Grünen auf eine Wende.(c) Die Presse (Clemens Fabry)
  • Drucken
  • Kommentieren

Der Vizepräsident des EU-Parlaments, Othmar Karas, zeigt sich über die beendeten Sondierungsgespräche enttäuscht, hält eine Polarisierung beim Klimaschutz für falsch und sieht die politische Mitte in Wahlkämpfen vernachlässigt.

Die Presse: Sie haben mit der europapolitischen Linie der FPÖ gehadert, als diese Partei noch in der Regierung war. Erwarten Sie sich von einer Regierung aus ÖVP und Grünen eine bessere Europapolitik?