Schnellauswahl

Alter Platz in Klagenfurt soll unter Denkmalschutz gestellt werden

Bundesdenkmalamt leitete Prüfverfahren ein.

Der Alte Platz, das Zentrum der Klagenfurter Altstadt, könnte demnächst als "Ensemble" unter Denkmalschutz gestellt werden. Wie das Bundesdenkmalamt am Dienstag in einer Aussendung mitteilte, werde das "besondere Beispiel für die Bewahrung und Nutzung eines historischen Zentrums" in diesem Sinne geprüft.

"Der Alte Platz wird von Bürgerhäusern, die im Kern großteils auf das 16. Jahrhundert zurückgehen - wie etwa das Haus Zur Goldenen Gans - und der barocken Dreifaltigkeitssäule bestimmt", hieß es in der Aussendung.

Prägend seien auch die Palais der Familien Rosenberg-Orsini und Goess sowie das ehemalige Stadtpalais Stampfer. Am Dienstag fanden bereits Besichtigungen mit den Eigentümern statt, die Grundlage für ein Gutachten und das Prüfverfahren sein sollen.