Schnellauswahl
Mein Montag

Der vermutlich beste schlechteste Witz der Welt

Antiwitze tun weh, aber irgendwie sind sie trotzdem lustig und werden weitererzählt.
Antiwitze tun weh, aber irgendwie sind sie trotzdem lustig und werden weitererzählt.(c) Stuart Corlett
  • Drucken
  • Kommentieren

Antiwitze tun weh. Und doch gibt es einige, über die man lachen muss. Geben Sie es ruhig zu!

Sie tun weh. Zumindest die meisten von ihnen. Und doch gibt es auch bei den ganz besonders schlechten Witzen Ausreißer, die so schlecht sind, dass sie schon wieder gut sind. Auch wenn man das niemals zugeben würde. „Was ist grün und trägt eine Brille? Eine Sehgurke.“ Der, zum Beispiel. Ihr Gegenüber wird mit den Augen rollen, ein Gesicht machen, wie man es nach schlechten Witzen eben macht. Und doch wird er oder sie genau diesen Witz noch am gleichen Tag weitererzählen. Und man sollte nicht unterschätzen, dass mancher Witz, den man schon mal so ähnlich gehört hat, mit einem aktuellen Bezug plötzlich wieder aktuell werden könnte. „Was ist orange und spielt Austropop? Eine Wandarine.“ Und nein, erklären müssen darf man den Witz nicht, dann hat man schon verloren. Da merkt man erst, wie wichtig Allgemeinbildung ist. So wie bei dem hier: „Kommt ein Neutron zur Disco. Sagt der Türsteher: Tut mir leid, nur für geladene Gäste!“

Extrem billig und doch sprachlich doppeldeutig brillant: „Was kostet die Angel?“ „19,99 Euro.“ „Das ist aber günstig. Wo ist der Haken?“ „Es gibt keinen Haken.“ Ganz ähnlich wie der hier: „Medkiametne.“ „Du hast dich vertippt.“ „Sie sind verschreibungspflichtig.“ Sie merken schon, extrem schlecht und doch gerade deswegen schon wieder so, dass man ihn am liebsten gleich weitererzählen würde. Zugegeben, sobald man damit anfängt, graben alle anderen ähnliche Witze aus – und die wenigsten werden das Niveau halten. (Merken werden wir sie uns trotzdem alle.)
Und dann gibt es auch noch die absoluten Höhepunkte, bei denen man beim Zuhören ein paar Sekunden braucht, um sie überhaupt zu verstehen . . . Sehr geehrte Damen und Herren – das ist der derzeit beste schlechteste Witz der Welt: „Neues aus der Labyrinthforschung: Wissenschaftler haben herausgefunden“.

E-Mails an: erich.kocina@diepresse.com