Schnellauswahl
Beteiligungskapital

„Private Equity ist ein Handwerk“

Marcel Dillier, LGT Capital Partners, und Dietmar Baumgartner, Co-CEO LGT Bank Österreich, raten bei Private-Equity-Investments vor allem zu Geduld.
Marcel Dillier, LGT Capital Partners, und Dietmar Baumgartner, Co-CEO LGT Bank Österreich, raten bei Private-Equity-Investments vor allem zu Geduld.Clemens Fabry

Weltweit gibt es 8000 Private-Equity-Manager. „Die Spreu vom Weizen zu trennen ist die größte Schwierigkeit“, sagt Dietmar Baumgartner, Co-CEO der LGT Bank Österreich.

Wien. „Vergangenes Jahr hat Private Equity bei uns eine Rendite von 17 Prozent gebracht. In einem Jahr, in dem die Renditen überall negativ waren“, sagt Dietmar Baumgartner. Der Co-CEO der LGT Bank Österreich weiß, dass Private Equity mittlerweile sogar für Fernsehshows gut ist. In Start-ups zu investieren wird quasi als Kinderspiel für Reiche dargestellt. Tatsächlich zählt das Geschäft mit Beteiligungen an nicht börsenotierten Unternehmen zu den schwierigsten Bereichen im Finanzsektor.