Schnellauswahl
Kriminalität

Die Masche der Internetbetrüger

Im ersten Halbjahr wurden mehr als 80.000 Fälle von Cyberkriminalität gemeldet, ein Drittel mehr als ein Jahr zuvor (Symbolbild).
Im ersten Halbjahr wurden mehr als 80.000 Fälle von Cyberkriminalität gemeldet, ein Drittel mehr als ein Jahr zuvor (Symbolbild).(c) REUTERS (RONEN ZVULUN)

Die Zahl derer, die im Internet abgezockt werden, steigt sprunghaft. Experten erläutern, wie Betrüger vorgehen und wie man sich vor ihnen schützen kann.

Wien. „Fordern Sie Ihren Anmeldebonus“, lockt das aufpoppende E-Mail, „Anmeldebonus $ 216“. Und ohne viel Schnörkel wird der Bonuscode mitgeteilt. „Bonus läuft ab in 5 Stunden“, ist zu lesen und drunter lauert der rote Button mit der Aufforderung: „Hol es Dir jetzt“. otharleezyx@hotmail.com scheint als Absender auf. Der Mausklick auf den Button wäre ein Klick zu viel.