Schnellauswahl
Diese frühe Fotografie – von 1859! – zeigt den im Bau befindlichen Spitzturm Viollet-le-Ducs. Der Turm war schon damals umstritten.
Turmdebatte

Was soll aufs Dach? Der Streit um Notre-Dame

Altes? Neues? Nichts? Die Frage, was den beim Brand zerstörten Spitzturm der Pariser Kathedrale ersetzen soll, wird bis unter die Gürtellinie geführt. Viele sind für seine Rekonstruktion. Dabei war er selbst schon eine.

Diese Wachposten können einem das Fürchten lehren. Dämonische Mischwesen sind die Gargylen, die von der Kathedrale Notre-Dame auf Paris hinunterblicken und bösen Zauber abwehren sollen. Nur tagsüber seien sie zu Stein erstarrt, heißt es. Und so erwachen ihre Fratzen in der Disneyverfilmung des Victor-Hugo-Romans „Der Glöckner von Notre-Dame“ zum Leben. Auch im alten Film mit Anthony Quinn und Gina Lollobrigida sind sie eindrucksvoll in Szene gesetzt – als Symbole des mittelalterlichen Paris.