Schnellauswahl
Pizzicato

Black Friday

Der Black Friday ist einer der höchsten Feiertage im Jahr – nach Halloween und dem Singles Day.

Am 29. November ist Black Friday. Viele Menschen haben sich diesen als persönlichen Feiertag in ihrem Jahreskalender eingetragen. Schließlich ist der Black Friday einer der höchsten Feiertage im Jahr – nach Halloween und dem Singles Day.

Leider können nicht alle Menschen am Black Friday teilnehmen. Deswegen ist beim Europäischen Gerichtshof bereits ein Verfahren anhängig, ob dies nicht gegen den Gleichheitsgrundsatz verstoßen könnte. Bei der Klage nachgeholfen hat diesmal nicht die Arbeiterkammer, sondern die Wirtschaftskammer.

Viele Menschen verbringen diesen Tag mit ihrer Familie im Internet. Manche gehen auch hinaus ins Freie (aber nur kurz), um noch ein echtes Geschäft aufzusuchen.

Überhaupt fragen sich viele Menschen: Wo kommt der eigentlich her, der Black Friday? Hier gehen die Ansichten auseinander. Manche verweisen auf eine alte Legende, derzufolge die ÖVP in grauer Vorzeit einmal schwarz gewesen soll und vor jeder Wahl am Freitag schon klar war, dass sie diese am Sonntag verlieren würde. Also so wie wir das heute von der SPÖ kennen. Um das Unheil abzuwenden, hat man dann einen Truthahn geopfert. Als es dann plötzlich wieder aufwärts ging, wurde die Partei aus Dankbarkeit türkis (vom englischen turkey) umgefärbt. (oli)

Reaktionen an: oliver.pink@diepresse.com

 

 

("Die Presse", Print-Ausgabe, 28.11.2019)