Schnellauswahl
Kapstadt ist nicht nur eine der schönsten Städte der Welt, sondern hat auch viele Schattenseiten. Bei Township- Touren bekommen Teilnehmer den Eindruck, dass die gesellschaftlichen Gräben nach wie vor sehr groß sind.
Südafrika

Der lange Schatten der Apartheid

Über 20 Jahre nach dem Ende der Rassentrennung bildet die Armut eine Barrikade zwischen den Menschen am Kap der Guten Hoffnung. Nur wenigen gelingt es, die alten Strukturen zu durchbrechen. Chancen bietet der Tourismus.

Drei Familien wohnen in einem Zimmer. Jede von ihnen verfügt über ein Bett. Zwischen zwei Betten befindet sich eine gemeinsame Kochstelle, auf einer Ablage stehen Zahnbürsten, Babyflaschen. Eine Mikrowelle und ein uralter Fernseher vervollständigen das Mobiliar. Jüngere Kinder schlafen im Bett der Eltern, größere haben eine Matratze auf dem Boden. Im Moment ist niemand da, die zwölf Bewohner sind bei der Arbeit, auf der Suche danach oder in der Schule. Und so drängen sich die Fremden ins Zimmer: Teilnehmer einer Tour durchs Township Langa, die ein wenig betreten in das Leben der Abwesenden blicken.