Schnellauswahl
Wohin im Alter?

Co-Housing: Neues Wohnen im Alter

Was erwartet uns am Ende – nichts als ein Zimmer im Seniorenwohnheim? Eine Idee lautet: Co-Housing – Wohngemeinschaften. Anderswo bereits Usus, hierorts im Kommen.

Die Nachrichtenlage zum Thema Alter befindet sich hierzulande in einer chronischen, ja geradezu skandalösen Schieflage. Heerscharen von Menschen haben jahrzehntelang gerackert, in diverse Töpfe eingezahlt und mitgeholfen, einen Wohlfahrtsstaat aufzubauen, um den uns die Welt beneidet. Medial werden alte Menschen jedoch so gut wie ausschließlich als eines der großen Probleme unserer Gesellschaft dargestellt. Sie sind zu viele, und sie werden immer mehr. Das Pensionssystem kracht. Die Pflege ist zu teuer und dergleichen mehr. Das mediale Bild zeichnet die Phase des Alters als ein die Gesellschaft belastendes Dauersiechtum, das unweigerlich im Pflegeheim sein Ende findet.