Schnellauswahl
Porträt

Der König des Kompromisses

Überhaupt ein sehr moderner Herrscher: Henri IV., König von Frankreich und Navarra.
Überhaupt ein sehr moderner Herrscher: Henri IV., König von Frankreich und Navarra.(c) Corbis via Getty Images (Leemage)

In der Politik muss man sich mitunter neu erfinden, der reinen Lehre abschwören, um an die Macht zu kommen. Das historisch wohl eindrucksvollste Beispiel: Henri IV.

Zwei Welten, jedenfalls zwei Weltanschauungen prallen da aufeinander. Nun ist die Kunst des Kompromisses gefragt, möglicherweise ist es auch nötig, sich selbst neu zu erfinden, der bisherigen Lehre zumindest teilweise abzuschwören, um regieren zu können. Im Kleinen versuchen das gerade die Grünen und die ÖVP im Rahmen eines demokratischen Prozesses in einem Kleinstaat. In großem Stil exerzierte das vor 400 Jahren Henri IV. in Frankreich vor. Er war der König des Kompromisses.