Schnellauswahl
Die Bilanz

Wie man gewünschte Immigration erreicht

Migrantenkinder klettern die soziale Leiter in den USA wesentlich schneller hinauf als in Europa, sagt eine Studie.
Migrantenkinder klettern die soziale Leiter in den USA wesentlich schneller hinauf als in Europa, sagt eine Studie.Getty Images

Migrantenkinder steigen in den sozialsystemarmen USA schneller auf als Autochthone, während sie in Europa oft für Generationen am niedrigen sozialen Status kleben bleiben. Migrationspolitiker sollten daraus Schlüsse ziehen.

Der letzte Pisa-Test hat es wieder einmal gezeigt: Österreichs Schüler sind Mittelmaß, jene, die aus Migrantenfamilien stammen, schneiden aber besonders schlecht ab. „Österreich verliert die zweite Migrantengeneration“, titelte dazu der Thinktank Agenda Austria.