Schnellauswahl
Abendbriefing

Eine freiheitliche „Befreiung“, eine abgründige „Klima-Einigung“ und ein "großartiger" Handels-Deal: Der Freitag im Rückblick

Wir lassen den Tag Revue passieren und geben Tipps für das Wochenende.

Seit Wochen ist er erwartet (und von der freiheitlichen Bundesspitze herbeigesehnt) worden, nun ist er vollzogen: der Parteiausschluss von Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache. Dessen Nachfolger Norbert Hofer sprach heute von einer "Befreiung." Die FPÖ könne nun in die Zukunft schauen. Das macht freilich auch Strache: Er denke „verstärkt über ein politisches Comeback im Jahr 2020“ nach, erklärt der frühere Vizekanzler in einem Facebook-Video. Mehr dazu

Ein solches Comeback dürfte wohl an der Spitze der neuen „Allianz für Österreich“ erfolgen, die gestern von drei Strache-Vertrauten aus dem Wiener Landtag ins Leben gerufen wurde. DAÖ lautet das Kürzel des neuen Klubs. „Schon wieder eine Partei mit hässlichem Kürzel. Man brauchte die Gelassenheit eines Alten Meisters, um den Umlaut zu ertragen“, klagt Norbert Mayer im Gegengift. Mehr dazu [premium]

Was Sie heute noch wissen sollten

Reiche Österreicher. Österreich liegt laut dem EU-Statistikamt Eurostat beim materiellen Wohlstand pro Kopf EU-weit an dritter Stelle hinter Luxemburg und Deutschland. Ärmstes Land der EU ist demnach Bulgarien. Mehr dazu

Unzufriedene Italiener. Italiens jüngste Protestbewegung, die „Sardinen“, zieht nach Wien: Am Samstag veranstaltet sie eine Demo gegen Rechtspopulismus vor der Staatsoper. Zeitgleich werden bei einer Kundgebung in Rom bis zu 100.000 Menschen erwartet. Mehr dazu [premium]

Austrittsbereite Briten. Nach dem Gewinn der absoluten Mehrheit für seine Konservativen will der britische Premier Boris Johnson die Brexit-Vorbereitungen bis Weihnachten unter Dach und Fach haben. Unser Korrespondent Gabriel Rath berichtet über die Pläne des Wahlsiegers. Mehr dazu [premium]

(Teil-)einige Handels-Streithähne. Die USA und China haben sich auf Details eines Teil-Handelsabkommens verständigt und damit die nächste Runde an geplanten Strafzöllen vorerst abgewendet. US-Präsident Donald Trump sprach von einem „ großartigen Deal für alle." Mehr dazu

Welche Magazin-Stücke Sie noch lesen könnten

Was ist los mit der Inflation? Die Europäische Zentralbank hat sich einer Inflationsrate von rund zwei Prozent verschrieben. Doch der harmonisierte Verbraucherpreisindex (HVPI), den man als Grundlage für die Berechnung der Teuerungsrate heranzieht, will seit Jahren nicht steigen. Nicole Stern analysiert die Gründe für die niedrigen Inflationsraten der Eurozone. Mehr dazu [premium]

Ski-Held in kurzen Happen. Von der ersten Biografie über den pensionierten Ski-Helden Marcel Hirscher bis zu den Highlights der österreichischen Sportgeschichte: Josef Ebner stellt die Sportbücher des Jahres vor. Mehr dazu [premium].

Zitat des Tages

„Mit dem heutigen Tag ist das Kapitel Strache beendet.“

Wiens FPÖ-Obmann Dominik Nepp

Worüber heute diskutiert wird

Abgründige „Klima-Einigung“. Die EU hat sich das Ziel „Klimaneutralität bis 2050“ gesetzt – Polen muss allerdings erst in einem halben Jahr darüber zu entscheiden, ob es sich dem Ziel anschließt. Die Spitzen der EU haben sich damit erpressbar gemacht, kritisiert Oliver Grimm in seinem Kommentar. Mehr dazu

Tipp für das Wochenende

Lieblingsserien des Jahres. Lust auf einen Serienmarathon? Unsere Kultur-Redaktion hat 11 Empfehlungen zusammengestellt. Game of Thrones ist übrigens nicht dabei. Mehr dazu

„Presse“-Podcast. Paul Chaim Eisenberg, Oberrabbiner Österreichs, spricht mit Chefredakteur Rainer Nowak über den Unterschied zwischen Weihnachten und Chanukka, Humor und sein neues Buch. Mehr dazu

Bild des Tages

Kanadische Fischer retten einen Weißkopfadler aus den Fängen einer Riesenkrake (mehr dazu).

>>> Mehr Bilder aus aller Welt