Schnellauswahl

Vorsicht, der ist krank!

Bei Gorillas regieren Silberrücken Harems. Aber wenn ihre Haut Krankheit verrät, wandern Weibchen ab.
Bei Gorillas regieren Silberrücken Harems. Aber wenn ihre Haut Krankheit verrät, wandern Weibchen ab.(c) Terry Whittaker / PhotoResearchers / picturedesk.com
  • Drucken
  • Kommentieren

Das Immunsystem des Körpers ist überbaut mit dem des Verhaltens, das gilt quer durch das Tierreich. Bei Menschen stuft es sich auf zum Ekel.

Rattenmännchen lecken nach Kopulationen sorgsam ihren Penis ab, Hundemütter machen sich über den Kot ihrer Jungen her, und wir schlagen, wenn uns ein arg verwahrloster Mitmensch begegnet, einen weiten Bogen. All das dient der Abwehr möglicher Krankheitserreger, und zwar schon im Vorfeld, nicht erst dann, wenn sie im Körper sind und das Immunsystem auf sich ziehen. Das reagiert, und damit es das gar nicht erst muss, wird es von einer Vielzahl von Aktionen überbaut bzw. über die Körpergrenzen erweitert, sie tragen den Sammelnamen „Immunsystem des Verhaltens“.