Schnellauswahl
Quergeschrieben

Bitte passen Sie auf, was Sie in Ihren E-Mails schreiben!

Immer häufiger gelangen Details von Ermittlungen an die Öffentlichkeit. Das schadet den Beschuldigten und vor allem der Rechtsstaatlichkeit.

Gastkommentare und Beiträge von externen Autoren müssen nicht der Meinung der Redaktion entsprechen.

>>> Mehr aus der Rubrik „Quergeschrieben"

Die Festtafel wird seit einiger Zeit für Journalisten reich gedeckt: Da werden Chatprotokolle an die Medien gespielt, Hausdurchsuchungen und deren Ergebnisse sowie anonyme Anzeigen werden bekannt, noch bevor die Ermittlungen richtig aufgenommen worden sind, ob etwas dran ist.