Schnellauswahl
Tagesbriefing

Ein vernichtender Ballett-Abschlussbericht und eine weitere U-Bahnlinie mit Problemen: Das Wichtigste im Überblick

Wir liefern Ihnen Nachrichten, die besten Stücke aus unserem Magazin und aktuellen Diskussionsstoff.

Es ist ein vernichtender Abschlussbericht der Sonderkommission zur Klärung der Vorwürfe an der Ballettakademie der Wiener Staatsoper: Kinderschutz und die Verantwortung dafür werde nicht ernst genommen, die Ballettschüler unzureichend versorgt, heißt es darin.

Der Schluss: Es mangle an entsprechenden Strukturen, was die Verantwortlichkeiten betrifft, die medizinisch-therapeutische Versorgung der Ballettschüler sein unzureichend und das Problembewusstsein in Bezug auf den Kinderschutz fehle. Mit anderen Worten: „Eine Gefährdung des Kinderwohls“. Mehr dazu

Das Wichtigste im Überblick

Harter Brexit wieder auf dem Tisch: Der britische Premier Boris Johnson will eine Verlängerung der Übergangsfristen unter allen Umständen verhindern. Ein Freihandelsabkommen müsste bis Ende 2020 stehen - ein EU-Austritt Ende Jänner vorausgesetzt.  Mehr dazu

Pakistanischer Ex-Machthaber zum Tod verurteilt: Ein Gericht verurteilt den im Exil lebenden ehamligen Militärchef Pervez Musharraf in Abwesenheit. Erstmals wendet sich die Justiz des Landes gegen einen ihrer Ex-Militärmachthaber. Mehr dazu

FPÖ-Ex-EU-Mandatarin als „Geldbotin“: Die frühere EU-Parlamentarierin räumt offenbar ein, eine Parteispende über 55.000 Euro von einem bulgarischen Geschäftsmann an die FPÖ weitergeleitet zu haben - nach einer Aufforderung von Heinz-Christian Strache. Mehr dazu

Marcel Hirschers Zweifel: Der 30-Jährige hatte in den ersten Tagen nach seinem Rücktritt Zweifel. Mittlerweile seien aber auch die letzten Bedenken verflogen. Ein Comeback sei praktisch undenkbar. Mehr dazu

Verzögerungen auch bei U-Bahnlinie U2: Nachdem die U1 nach einem Brand am Montag nun wohl für die ganze Woche nur eingeschränkt fahren kann, ist es am Dienstag auch bei der Wiener U-Bahn-Linie U2 zu Problemen gekommen. Mehr dazu

20 Grad in Feldkirch: Es war die wärmste Nacht seit Messbeginn. Ein Südföhn sorgt auch in den nächsten Tagen für ungewöhnlich warme Temperaturen in ganz Österreich. Gegen Weihnachten hin wird es kühler, weiße Weihnachten sind aber nur in höheren Lagen wahrscheinlich. Mehr dazu

Aus unserem Magazin

„Parkpickerl auf ganz Wien ausweiten“: Wiens grüne Vizebürgermeisterin Birgit Hebein spricht mit Dietmar Neuwirth und Martin Stuhlpfarrer über Türkis-Grün im Bund, die grüne Taktik für die Wien-Wahl 2020 und eine Ausweitung des Parkpickerls auf die ganze Stadt. Mehr dazu [premium]

Was von der Registrierkasse blieb: In Deutschland gibt es eine heftige Diskussion über die Kassenbon-Pflicht ab 2020. In Österreich hat man gelernt, mit der Registrierkasse zu leben - auch deshalb, weil man ehrlicher ist als angenommen, schreibt Norbert Rief. Mehr dazu [premium]

Warum wir unsere Autos länger fahren werden: Wer sein neues Auto nicht nur fahren, sondern in ein paar Jahren auch vorteilhaft verkaufen möchte, sollte seine Kaufentscheidung sorgfältig abwägen, empfiehlt Timo Völker. Die Antriebstechnik spielt eine größere, aber auch schwer abschätzbare Rolle. Mehr dazu [premium]

Diskussionsstoff

Die Staatsschulden im Jahr 2060? Finger weg von Langfristprognosen, meint Josef Urschitz. Denn: Es kommt sowieso anders. Mehr dazu