Schnellauswahl
Umfrage

Würden Sie einem Anwaltsroboter vertrauen?

Die Österreicher würden in Rechtsfragen einer künstlichen Intelligenz mehrheitlich nicht vertrauen.
Die Österreicher würden in Rechtsfragen einer künstlichen Intelligenz mehrheitlich nicht vertrauen.(c) imago/Westend61 (Gustafsson)
  • Drucken
  • Kommentieren

Was halten die Österreicher vom Einsatz künstlicher Intelligenz in der Rechtsberatung? Das wollte eine Wiener Anwaltskanzlei wissen. Die Ergebnisse zeigen: Das Misstrauen gegen Algorithmen sitzt tief.

Wien. Fast jeder fragt Doktor Google – auch in juristischen Belangen, etwa bei allgemeinen Fragen zu Arbeitsrecht oder Mietverträgen. Aber würde man künstlicher Intelligenz vertrauen, wenn man ernsthaft rechtlichen Rat braucht oder in einen Rechtsstreit verwickelt ist? Da ist die Skepsis dann doch recht groß. Das zeigt eine Umfrage von marketagent.com, die von der Rechtsanwaltskanzlei PHH in Auftrag gegeben wurde.