Der Mensch hinter dem Denkmal: Lithografie nach einer Zeichnung von August von Kloeber, 1841.
Nationalbibliothek

Ludwig van Beethoven: Über die Sensibilität eines Giganten

Im Prunksaal sind die bedeutendsten Wiener Sammelstücke über Leben und Schaffen von Ludwig van Beethoven zu sehen. Neben Dokumenten für die Weltgeltung auch Zeugnisse des galligen Humors des Meisters.

Rechtzeitig zum 249. Geburtstag Ludwig van Beethovens eröffnete die Nationalbibliothek in ihrem Prunksaal eine Ausstellung über Leben und Werk des Komponisten, die im Jubiläumsjahr zu einer der Hauptattraktionen für den – für Wien doch so bedeutsamen – Musiktourismus werden könnte.