Schweiger und Schneider machen in ihren Entwürfen Anspielungen auf die Designgeschichte.
Wohnen

Mit Wiener Times auf Kuschelkurs

Zeit für Gemütlichkeit mit den Wohngestalten des Labels Wiener Times: Zu Besuch bei dessen Gründern Susanne Schneider und Johannes Schweiger.

Small“ ist hier eine etwas irreführende Größenangabe: Ein handförmiger Polster des Labels Wiener Times in der kleineren Größe ist nämlich stattliche 170  cm lang und damit ein Kuschelpartner von durchaus beachtlichen Dimensionen. In der größeren (und Standard-)Ausführung misst eine der Hände, mit denen die Kollektion lanciert wurde, etwa 220 mal 170 cm – bei unverknüllter Flachauslegung. Die gute Nachricht für beengt Wohnende: Zu einer solchen kommt es im Fall der regulären Nutzung wahrscheinlich eher selten.