Schnellauswahl
Empfehlungen für die Feiertage

Sonntagstafel

  • Drucken
  • Kommentieren

Gegessen wird auf jeden Fall. Wer sich noch nicht sicher ist wo, findet vielleicht in jenen Restaurants, die am Heilgen Abend geöffnet haben, noch ein Plätzchen.

Wir befinden uns im Endspurt. Fleisch oder Fisch für den Festtagsbraten sind hoffentlich bestellt, das Gemüse eingekauft. Der Wein wurde bereits temperiert und vielleicht schon eingekühlt (fürs Öffnen, um ihn atmen zu lassen, ist es noch ein bisschen zu früh, bzw. die Gefahr zu groß, ihn schon vorab zu leeren). Morgen werden vermutlich noch einmal die Supermärkte gestürmt. Es gibt aber noch ein paar andere Adressen, bei denen man sich eindecken kann. Der Meinl am Graben hat zum Beispiel auch am heutigen vierten Adventssonntag geöffnet, also auch das Geschäft von 10 bis 18 Uhr. Am 24. Dezember sind Geschäft, Weinbar und Café bis 13 Uhr geöffnet, das Restaurant gar bis 14 Uhr.

Wer am Heiligen Abend bzw. rund um die Feiertage lieber auswärts essen möchte, wird bekanntlich vor allem in den Restaurants der heimischen Hotelerie fündig. Das japanische Haubenrestaurant Unkai im Grand Hotel bietet am Heiligen Abend ein spezielles sechsgängiges Menü an, auch das Le Ciel by Toni Mörwald hat abends geöffnet. Im Unkai geht sich auch ein leichtes Mittagessen aus (Reservierungen in beiden Lokalen ✆ 01/515 80-1850).

Auch im Palais Coburg, im Bristol und dem Hotel Grand Ferdinand kann rund um die Feiertage gespeist werden. Im Bristol wird am 24. 12. abends ein Weihnachtsbuffet im Salon oder auch ein Menü in der Bristol Lounge geboten. Klassisch Wienerisch wird abends im Meissl & Schadn im Grand Ferdinand gespeist (✆ 01/90-212). Direkt daneben werden im Gulasch & Söhne Würstl, Debreziner und Gulasch kredenzt. Im Palais Coburg wird hingegen besonders festlich gespeist, am Heiligen Abend gibt es im Clementine im Glashaus und auch im Haubenrestaurant Silvio Nickol ein Weihnachtsmenü. Am Christtag wird ein Free Flow Champagner Brunch in den Prunkräumen geboten (Reservierungen jeweils unter ✆ 01/51818-130).

Und noch eine Idee für Silvester: Die Bar Campari (✆ 01/532 35 53), die Bastei 10 (✆ 01/512 20 10) oder Pichlmayers zum Herkner in Hernals (✆ 01/480-1228) bieten eigene Menüs an.


diepresse.com/essen