Schnellauswahl
Kino

Kind auf der Flucht: Fremde Sprachen und seltsamer Käse

Das rosa Kaninchen lässt Anna Kemper (hervorragend: Riva Krymalowski) zurück in Berlin.
Das rosa Kaninchen lässt Anna Kemper (hervorragend: Riva Krymalowski) zurück in Berlin.(c) Frédéric Batier/Sommerhaus/Warner Bros.
  • Drucken
  • Kommentieren

Judith Kerrs Klassiker „Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“ wurde erstaunlich leichtfüßig neu verfilmt.

Noch glauben die Geschwister, die Zugreise in die Schweiz sei nur ein Ausflug. Seltsam zwar, mitten in der Schulzeit, wie auch der deutsche Grenzbeamte kritisch bemerkt. Aber wie ein Abschied für immer fühlt sich der Aufbruch mit nur einem Koffer aus Berlin eben auch nicht an. Vor allem nicht für Anna, die jüngere der beiden Geschwister Kemper.