Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Axel Melchior wird neuer Generalsekretär der ÖVP

Axel Melchior
Axel MelchiorAPA/DRAGAN TATIC
  • Drucken

Der 38-Jährige war bisher als ÖVP-Bundesgeschäftsführer tätig, nun übernimmt er Karl Nehammers Agenden. Seine Stellvertreterin wird Gaby Schwarz.

Der bisherige Bundesgeschäftsführer der ÖVP, Axel Melchior, folgt Karl Nehammer als Generalsekretär der Partei nach. Nehammer wird Innenminister. Dem 38-jährigen Melchior als Vize zur Seite gestellt wird die stellvertretende Klubobfrau Gabriela Schwarz. Parteichef Sebastian Kurz bezeichnete seinen neuen General am Freitag am Rande des türkisen Parteivordtandes als "wichtigen Verbinder innerhalb der Volkspartei".

Mit Melchior übernimmt einer jener, die am längsten an der Seite von Kurz stehen, die Partei. Insofern ist es logisch, dass der Neo-Nationalratsabgeordnete statt des neuen Innenministers Nehammer das Generalsekretariat der ÖVP übernimmt.

Bisher war der 38-Jährige dann auch eher als Strippenzieher im Hintergrund und begabter Netzwerker aufgefallen. Schon in der Jungen ÖVP war er Kurz' Generalsekretär, später folgte er ihm als Kabinettsmitglied ins Außenministerium und dann weiter als Bundesgeschäftsführer in die Parteizentrale. Intern so richtig aufgefallen war er als Manager des JVP-Wahlkampfs 2013, als sein Chef Kurz mit erstaunlichen 50.000 Vorzugsstimmen zu reüssieren wusste.

(APA)