Schnellauswahl
Kinder

Wieder Fehlplanung im Wiener Gesundheitssystem

Symbolbild.
Symbolbild.(c) Die Presse (Clemens Fabry)
  • Drucken
  • Kommentieren

Gerade zu Schulbeginn wird die Kinderabteilung im Spital Nord gesperrt. Nun verschärfen Fehlberechnungen das Problem – während auch noch die Grippewelle im Anrollen ist.

Wien. Das neue Jahr beginnt mit einer Negativpremiere im Wiener Gesundheitssystem. Mit dem heutigen Mittwoch muss erstmals nach den Feiertagen, wenn alle Urlauber wieder zurück in Wien sind, eine komplette Abteilung vorübergehend geschlossen werden. Betroffen ist die Kinderstation und die Kinderabteilung im vor Kurzem eröffneten Krankenhaus Nord (Klinik Floridsdorf), die bis 19. Jänner gesperrt ist. Damit verschärft sich mit dem Schulbeginn die Situation für kranke Kinder in Wien.