Schnellauswahl
Musik

Roland Hanslmeier: Liebe auf den ersten Schlag

Schlagzeuger Roland Hanslmeier macht den Spagat zwischen Indie-Pop und Jazz. Der Mix tue gut: „So bleibt man als Musiker frisch im Kopf.“
Schlagzeuger Roland Hanslmeier macht den Spagat zwischen Indie-Pop und Jazz. Der Mix tue gut: „So bleibt man als Musiker frisch im Kopf.“(c) Katharina Fröschl-Roßboth
  • Drucken
  • Kommentieren

Schlagzeuger Roland Hanslmeier spielt Granadas Indie-Pop genauso wie Jazz im eigenen Quintett. Über das erste Mal und die Magie von Konzerten.

Es klingt fast kitschig – aber wenn Roland Hanslmeier erzählt, wie er einst zum Schlagzeug gefunden hat, dann glaubt man ihm gern, dass es sich wirklich so zugetragen hat. „Es war Liebe auf den ersten Blick“, sagt der 30-Jährige, der heute in unterschiedlichsten Formationen als Drummer vertreten ist, darunter die Grazer Indie-Pop-Band Granada („Ottakring“, „Berlin“) und sein eigenes Jazzquintett, das Roland Hanslmeier 5tet.