Schnellauswahl
Theatermuseum

Wie Brus in Boschs Hölle landete

Vor Boschs Jüngstem Gericht hat sich die junge Agathe Pitié mit ihrer eigenen frechen Ikonografie aufgebaut.

Er ist immer noch eine der unbekanntesten Kostbarkeiten der Wiener Museumsszene – obwohl so spektakulär: der dreiteilige Altar mit dem Jüngsten Gericht von Hieronymus Bosch. Den rührenden Kunstamateuren, die etwa nach der großen Bruegel-Ausstellung im KHM erfreut feststellen durften, dass im KHM auch sonst die größte Bruegel-Sammlung der Welt zu sehen ist, sei hiermit also mitgeteilt: Wir haben auch das zweitgrößte erhaltene Werk vom noch großartigeren Bruegel-Vorgänger Bosch im Angebot. Man muss es nur finden.