Schnellauswahl

Regierung stellt sich Nationalrat – Abschuss von Boeing im Iran vermutet – Neubaugasse ab Montag teilweise gesperrt

Wir geben Ihnen einen schnellen Überblick über die wichtigsten Themen des Morgens.

Das Wichtigste im Überblick:

Versehentlicher Abschuss im Iran? Nach dem Absturz einer ukrainischen Passagiermaschine mit 176 Toten bei Teheran gehen die USA, Kanada und Großbritannien von einem versehentlichen Abschuss durch die iranische Luftabwehr aus. Mehr dazu

AUA streicht Flüge nach Teheran. Wegen der "veränderten Einschätzung der Sicherheitslage" streicht die AUA nun doch ihre Flüge nach Teheran. Eine bereits am Weg befindliche Maschine drehte Donnerstagabend wieder um - und die Rotation am Freitag wird nicht stattfinden, teilten Austrian Airlines mit. Mehr dazu

Regierung erklärt sich dem Nationalrat. Die Koalition von Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) präsentiert sich heute im Nationalrat. Die Opposition erhält in einer anschließenden Debatte ausführlich Gelegenheit, ihre Meinung zum Regierungsprogramm kundzutun.
Maria Kronbichler und Hellin Jankowski berichten im Live-Ticker

Neubaugasse wird teilweise gesperrt. Die Wiener Neubaugasse wird bis Herbst zur Begegnungszone umgestaltet. Anfang nächster Woche beginnen die Arbeiten. Das bringt Einschränkungen vor allem für Öffi-Nutzer. Mehr dazu

Morgenglosse. Norbert Rief schreibt heute über Ex-Statistik-Austria-Chef Konrad Pesendorfer, der nach Saudiarabien geht - und einmal mehr beweist, „wie recht Bertolt Brecht hatte.“ Mehr dazu

Der Morgen live:

Daten werden geladen ...