Schnellauswahl

"Die Nanny" soll zum Broadway-Musical werden

Der ORF zeigte sie über viele Jahre hinweg: Miss Fine (rechts) beim Tee trinken, meist in Minirock.
Der ORF zeigte sie über viele Jahre hinweg: Miss Fine (rechts) beim Tee trinken, meist in Minirock.(c) ORF
  • Drucken

Kann man wollen, dass die Figur der „Nanny“ singt? Den gequälten Gesichtsausdruck des Maxwell Sheffield können sich Fans der Serie wohl vorstellen.

Ihre nasale, oft schrille Stimme war legendär: Fran Fine, die Figur der „Nanny“, kann man sich singend vorstellen. Schön klingt das nicht. Wie dieses Problem in einer künftigen Musical-Fassung gelöst wird, ist jedenfalls interessant. So wie auch die Frage, ob sich eine Figur, die so sehr in den 90er Jahren verhaftet ist, sich in die 2020er Jahre transportieren lässt. Was würde die Figur Maxwell Sheffields, selbst Broadway-Produzent, wohl dazu sagen?

Eines ist jedenfalls sicher, wenn die Erfolgs-Sitcom "Die Nanny" als Broadway-Musical aufgeführt wird: Fran Drescher, Hauptdarstellerin der Seri, wird nicht die Hauptrolle übernehmen.  Die 62-Jährige arbeite aber am Konzept, berichtete die "New York Times" am Donnerstag. Dass die Serie, zwischen 1993 und 1999 gedreht, weltweit gezeigt und von vielen geliebt wurde, lag zu einem guten Teil an ihr. Eine Besetzung und ein Premierendatum für das Musical gibt es noch nicht. 

 

(rovi)