Schnellauswahl
Treffer

Die Größten und ihre Götter

Herz der Finsternis: Zur Imagepolitur eines afrikanischen Landes hatte der bekannte Promoter Don King vor fast 50 Jahren ein zehn Millionen Dollar teures Spektakel eingefädelt. Das Rahmenprogramm, ein Festival mit Blues, Jazz und Weltmusik, bot Auftritte von James Brown, B. B. King und Miriam Makeba.

Werbung in eigener Sache hatte auch einer der beiden Akteure der Hauptattraktion immer schon gern gemacht. Er besaß Charisma, war ein Selbstdarsteller – und obendrein ein Maulheld. Um seinen Kontrahenten einzuschüchtern, klopfte er Sprüche wie: „Ich habe mit einem Alligator gerungen, mich mit einem Wal gebalgt, den Blitz gefesselt und den Donner ins Gefängnis geworfen. Erst letzte Woche habe ich einen Felsen ermordet, einen Stein verletzt, einen Ziegel ins Krankenhaus gebracht.“ Ein anderer Sager: „Ich bin der Größte. Das habe ich schon gesagt, bevor ich wusste, dass ich das tatsächlich bin.“