Schnellauswahl
Zertifikate

Mit Firmenablegern lässt sich prächtig verdienen

(c) imago images/MiS (imago stock&people via www.imago)

Auch 2019 trennten sich einige Konzerne von einzelnen Geschäftssparten. Der Schritt in die Eigenständigkeit kann ziemlich lukrativ sein.

Wien. Der Ausflug des deutschen Leuchttechnikkonzerns Osram in die Eigenständigkeit war kurz. Denn im Herbst 2019 klemmte sich der österreichische Chiphersteller AMS hinter seine Übernahme – und erreichte im Dezember die Mindestannahmeschwelle. Mehr als 55 Prozent der Osram-Aktionäre nahmen das Angebot an. Dabei war Osram erst im Sommer 2013 – mittels eines Spin-offs vom ehemaligen Mutterkonzern, Siemens – an die Frankfurter Börse gebracht worden.