Schnellauswahl
Teaser-Video

Erste Unisex-Kollektion von Beyonce kurz vor Launch

Die Pop-Queen - hier bei den Grammys 2017 - hat seit vier Jahren ihr eigenes Modelabel
Die Pop-Queen - hier bei den Grammys 2017 - hat seit vier Jahren ihr eigenes Modelabel(c) REUTERS (Lucy Nicholson)

Über ein Video gibt die Sängerin nun einen Einblick in ihre "Ivy Park"-Modekollektion. In wenigen Tagen soll sie in die Läden kommen.

Der Countdown läuft: Am 18. Jänner 2020 „droppt“, also lanciert US-Sängerin Beyonce Knowles-Carter mit ihrem Label "Ivy Park" und dem Sportartikelhersteller Adidas eine gemeinsame Kollektion. Über ihren Instagram-Account teaserte sie in den vergangenen Wochen häppchenweise Teile daraus an, nun zeigt sie über ein Video weitere Details.

Nicht nur Models, auch Beyonce selbst steht für die neue Sport- und Streetstyle-Kollektion vor der Kamera. In einer Szene glauben Fans und Youtube-Nutzer die südkoreanische Rapperin und Sängerin CL zu erkennen. Sie werde die asiatische Kultur repräsentieren, freut sich einer von ihnen.

Im Zeitgeist

In Beige, Burgunderrot oder Neonorange schwirren Sneakers, Jumpsuits, Hoodies und Accessoires über den Bildschirm. Das Besondere daran: Die Kollektion soll genderneutral sein. In einem Interview mit der britischen Ausgabe von "Elle" erklärt Beyonce: "Ich habe so viele Männer in Ivy Park gesehen. Die Art und Weise, wie sie die Marke angenommen haben, ist ein unerwartetes Geschenk. Ich schätze die Schönheit geschlechtsneutraler Kleidung und das Brechen von gängigen Moderegeln." Die neuen Stücke werden online und in ausgewählten Geschäften erhältlich sein.

>> zum "Elle"-Interview

 

(Red.)