Schnellauswahl
Kommentar

Zölibat: Der Ex-Papst, der den Papst desavouiert

Benedikt XVI. verteidigt den Zölibat. Er fürchtet ein Aufweichen durch Franziskus. Zu Recht?

Disziplinlosigkeit, Illoyalität und Intrigen gegen den Chef haben im Vatikan ein selbst die Fantasien militanter Kirchengegner sprengendes Maß erreicht. Zyniker sehen darin die gerechte Strafe für eine „liberale“ Führung, der ein Mann mit eiserner Faust fehlt. Wie das, um ein wenig zufälliges Beispiel zu nennen, unter Johannes Paul II. ein Kardinal Joseph Ratzinger war.