Schnellauswahl
Pizzicato

Deutsches Deutsch

Die Vielfalt der deutschen Sprache schwinde, berichtete am Montag der ORF.

Nicht nur in Deutschland, auch in Österreich würden die jungen Menschen zunehmend ähnlicher sprechen.

Der Befund trifft für Österreich tatsächlich zu: Da sprechen die Grünen jetzt schon wie die ÖVP. Das wirklich Erstaunliche daran ist aber, dass der Dialekt – wie bei August Wöginger oder Sigrid Maurer – dabei durchaus bestehen bleiben kann.

Ein wenig anders ist das bei den wirklich Jungen: In viele Fernseher eingebaut ist eine Message Control, die dafür sorgt, dass österreichische Kinder schon ab dem Kindergartenalter Bundesdeutsch sprechen. Nicht nur an Weihnachten.

Um dem etwas entgegenzuhalten, sieht man Sebastian Kurz jetzt wieder öfter im deutschen Fernsehen. Mit Werner Kogler lässt man sich noch ein wenig Zeit: Man könnte ihn tatsächlich nicht verstehen. Eine Möglichkeit wären Untertitel, wobei damit zuletzt nicht alle TV-Sender gute Erfahrungen gemacht haben.

Mitunter sind auch die Deutschen schwer zu verstehen. So sagte die SPD-Chefin Saskia Esken jüngst: „Zielbild bleibt der demokratische Sozialismus.“ Vielen Jungen sagt der Begriff „Sozialismus“ heute nichts mehr. „War das das mit den Dinosauriern?“, lautet eine gängige Frage. (oli)

Reaktionen an: oliver.pink@diepresse.com

("Die Presse", Print-Ausgabe, 14.01.2020)