Schnellauswahl
Anleihen

Die Republik setzt auf grüne Schulden

Mit Green Bonds kann und soll man umweltfreundliche Projekte finanzieren.
Mit Green Bonds kann und soll man umweltfreundliche Projekte finanzieren.(c) Die Presse (Clemens Fabry)

Die neue Bundesregierung bekennt sich zur Auflage von sogenannten Green Bonds. Doch so einfach ist das Vorhaben nicht umzusetzen, denn es braucht vor allem eines: Zeit.

Wien. Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Klimaschutz sowieso. Die neue Bundesregierung hat sich deshalb – und natürlich auch aus hehren Motiven – zum Ziel gesetzt, die Ökologisierung Österreichs voranzutreiben, wie sie in ihrem Programm schreibt. Als ein Mittel zum Zweck schweben ihr Green Bonds vor, also grüne Anleihen, zu deren Auflage sie sich nun bekennt.